BRAINSPOTTING (TRAUMATHERAPIE)

Das Brainspotting (BSP)– eine Verfeinerung und Erweiterung des EMDR – hat mich vom ersten Moment an fasziniert und berührt und mir schon nach wenigen Sitzungen eine bis dahin nicht vorstellbare Entspannung geschenkt. Tiefliegende Verletzungen und Traumata haben ihren Schrecken verloren und konnten ausheilen, mein Körper und mein Geist haben zur Ruhe gefunden und ich wurde zu einem mitfühlenden und beseelten Wesen.

 

VOM OPFER ZUM MEISTER

Das BSP ermöglicht es uns auf allen Ebenen zu gesunden und macht den Weg zu unseren ursprünglichen, unbeschadeten Gefühlen frei. Dadurch sind wir wieder in der Lage, Entspannung, Freude und Lebendigkeit zu erleben. Wir werden fähig, unser Dasein bewusst zu erleben und aktiv zu gestalten, entwickeln uns vom Opfer der Umstände zum Meister unseres Lebens.

Solange traumatische Erlebnisse unser System beherrschen ist unser Gefühls- und Handlungsspektrum extrem eingeschränkt und wir bewegen uns in den immer gleichen Schreckensphantasien und Gefühlsschleifen, die stagnieren und häufig dazu führen, dass wir die Welt als einen verwirrenden und bedrohlichen Ort erleben, aus dem wir uns letztlich zurückziehen. Überforderungsgefühle, Ängste, fehlende Grenzen und eine körperliche sowie emotionale Übererregung oder Gefühlsleere führen dazu, dass wir der Welt hilflos gegenüber stehen. Wir fühlen uns schutzlos und haben keine Wahlmöglichkeiten mehr. Der nährende Kontakt zu uns und der Welt, den wir uns so sehnlich wünschen, bleibt uns vorenthalten. Doch aus diesem Zustand gibt es einen Ausweg.

 

ABHÄNGIGKEITEN UND SÜCHTE

Ich habe mein Leben der Erforschung menschlicher Erfahrungsräume und Expansionsmöglichkeiten verschrieben, da es nichts gibt, das mich mehr berührt und interessiert. Je länger und tiefer ich mich mit dem Menschsein und der Spiritualität beschäftige, desto mehr bin ich fasziniert davon, was ich auf dem Weg entdecken und erkennen darf.

Heilung braucht einen sicheren und nährenden Boden als Ausgangspunkt. Vertrauen, das sich entwickeln darf in einer stabilen und tragfähigen Beziehung, in der wir lernen, uns dem anderen zuzumuten mit allem was wir sind und werden können.

 

HEILUNG FOLGT IHRER EIGENEN ZEIT

Häufig ist der Wunsch groß, ein bekanntes Thema sofort anzugehen und möglichst schnell loszuwerden. Meiner Erfahrung nach ist es jedoch wenig sinnvoll alte Wunden gewaltsam aufzureißen, unsere Verletzungen sind tief in uns eingewoben und sie wollen achtsam wieder entflochten werden.

Heilung braucht ihre ganz eigene Zeit und gedeiht vor allem auf dem Boden einer vertrauensvollen Beziehung, einem bewussten sich Öffnen und dem erfüllenden Miteinander, das daraus entsteht.

 

MEIN WUNSCH FÜR SIE/DICH

Mein Angebot entsteht aus dem tiefen Wunsch und Bedürfnis, andere Menschen an meinem Erfahrungsschatz teilhaben zu lassen und der Freude und Erfüllung, die daraus erwächst, andere auf dem Weg zu ihrem wahren Wesen zu begleiten, zu inspirieren und die Freude an dem eigenen inneren Wachstum weiterzugeben.

Wenn wir uns auf den Weg machen zu unserem Wesenskern, entdecken wir unter all dem Schmerz und der Verwirrung unendlich viele wertvolle und nährende Dinge, die unser Leben bereichern und zu dem machen was es eigentlich ist. Ein wundervolles und unergründliches Abenteuer.

FEEDBACK

Meine Erfahrungen mit Brainspotting waren sehr intensiv. Bei mir wurden Erinnerungen wach bzw. Zustände über den Brainsspot „reaktiviert“ und bearbeitet, die aus einer Zeit meiner Kindheit stammten, in der ich noch nicht sprechen konnte, sodass ich keine Worte fand, um mich mitzuteilen.
Andrea ist sehr wach und empathisch und bekommt dadurch Dinge mit, ohne dass sie ausgesprochen werden. Das empfinde ich im Nachhinein als unglaublich wichtig.

Brainspotting hat in mir mehrere Schichten angesprochen. Zunächst habe ich das körperlich in Form von Schmerzen und Verspannungen gespürt, die nächste Schicht war emotional mit all den Gefühlen, die dazu gehören und schlussendlich wurde ein bewusster, kognitiver Bereich angesprochen, der all dies miteinander verband, Lösungen hervorbrachte und eine innere Ordnung herstellte – das alles geschah mit wenig Worten.
Andrea erlebte ich als eine präsente, starke Begleiterin, bei der ich mich in diesem Prozess sehr aufgehoben fühlte. Danke dafür!

Karin B.